9. April 2013

Zoeva Bamboo Pinsel Set

Hello :)

Heute möchte ich euch meine Meinung zu einem Pinsel Set kundtun, das zwar schon länger auf dem Markt ist, deswegen an Großartigkeit aber nicht verliert :) Ich meine das Zoeva Bamboo Pinsel Set. Ich habe es seit ca. einem halben Jahr und möchte euch nun nach reichlichem Testen eine Empfehlung dafür aussprechen.

Etui aus Leinenstoff

Hier ohne Schutzhüllen

Allerdings benutze ich nicht alle Pinsel daraus. Deswegen möchte ich euch nur zu denen etwas sagen, die regelmäßig in Aktion sind ;) Es handelt sich dabei um folgende Pinsel: Puderpinsel, Buffer, Rougepinsel, Shader, Liner, Crease und Blender.

Diese Pinsel nutze ich sogut wie täglich

Puder, Buffer, Rouge

Puderpinsel

In den Puderpinsel habe ich mich gleich nach dem ersten Gebrauch verliebt :) Er ist super weich, pikst also nicht und ist sowohl für losen als auch für kompakten Puder bestens geeignet. Wie fein das Hautbild dadurch wird, hängt allerdings auch vom Puder ab; mit HD-Puder wird das Ergebnis am schönsten :)

Buffer

Den Buffer habe ich zunächst nur für Cremerouge verwendet. Allerdings ist damit aufgrund der großen Fläche des Pinsels auch nur ein sehr großflächiger Auftrag des Cremerouges möglich, das ist Geschmackssache... Ich finde das gut, aber wenn ihr das nicht mögt, empfehle ich ihn euch nicht für Cremerouge, sondern nur für den Auftrag von Foundation bzw. BB-Cream. Dafür ist er ja auch eigentlich gedacht und erfüllt seine Aufgabe sehr gut, soweit ich das als Foundation-Mit-Pinsel-Auftragen-Anfängerin beurteilen kann :D Er ist übrigens eher locker gebunden, was den Auftrag beschleunigt, wie ich finde. Foundation und Co. werden so in Windeseile verteilt :)

Rougepinsel

Der Rougepinsel kann zum Konturieren und Puder-Rouge-Auftragen verwendet werden. Da ich nicht konturiere, kommt er bei mir nur für zweiteres zum Einsatz. Aber auch für Puder-Highlighter auf dem Wangenknochen eignet er sich gut.

Blender, Crease, Shader, Liner

Shader

Mit dem Shader lässt sich Lidschatten ab besten auf tupfen, da dieser Pinsel ziemlich fest gebunden, flach und dabei spitz zulaufend ist. Ich benutze meist eher den kleineren Shader im Set, für mich reicht der völlig aus.

Liner

Da ich mit dem abgeschrägten Liner nicht so gut feine Linien ziehen kann, weil er ziemlich breit ist,  benutze ich ihn weniger für Gel-Eyeliner, sondern eher für Puder-Eyeliner oder Lidschatten. Diesen kann man damit auch super am unteren Wimpernkranz auftragen. Das Ergebnis ist – je nach Farbe – eher natürlich, was ich persönlich ja sehr mag :)

Crease

Hier etwas, was ich nicht so ganz verstehe: Zoeva hat diesen Pinsel „Blender“ genannt. Sicher, man kann damit gut „smudgen“, was ja auch irgendwie Verblenden ist, aber zum großflächigeren Verblenden der einzelnen Lidschattenfarben auf dem Lid ist er, finde ich, nicht so gut geeignet, weil er Domebrush-mäßig zuläuft und sehr fest gebunden ist. Aber sowohl zum „Smudgen“ (also Verwischen von z.B. Kajal am Wimpernkranz) als auch zum Auftragen der „Banane“ in der Lidfalte ist er bestens geeignet :)

Blender

Dieser wurde von Zoeva „Crease“ genannt, obwohl er in meinen Augen eher ein „Blender“ ist :D Mit diesem kann man nämlich weniger gut Farbe in der Lidfalte auftragen, da er einfach zu fluffig ist und dabei zu großflächig wird. Dafür ist er super zum Verblenden des Lidschattens auf dem gesamten Lid. Weil ich es beim morgendlichen Schminken meist eilig habe und mich jeder unnötige Handgriff nur aufhalten würde, benutze ich ihn (abgesehen vom Verblenden) zum Einen, wenn ich meinen Augenbrauenbogen und den inneren Augenwinkel highlighten will. Zum Anderen verwende ich ihn auch für die Farbe auf dem beweglichen Lid. Dabei nehme ich also den selben Pinsel für das ganze AugenMakeUp. Mit zu dunklen Farben geht das natürlich nicht, sonst würde ich aussehen wie ein Panda^^

Alles in Allem war ich von Anfang an begeistert von diesem Pinsel-Set und wurde bis jetzt nicht enttäuscht :) Was ich auch gut und erwähnenswert finde, ist dass die Pinsel vegan hergestellt wurden, also kein Tier dafür auch nur irgendwas lassen musste. Zoeva wirbt damit, dass dieses Set für Nachhaltigkeit stehen soll, was sich in den Bambusgriffen der Pinsel und dem Leinenetui ausdrückt. Ich finde das Konzept stimmig und wirkungsvoll. Die vorgestellten Pinsel sind zu meinen treuen Alltagsbegleitern geworden und werden es auch noch lange bleiben... Sie lassen sich übrigens sehr gut mit Babyshampoo reinigen ;)

Color. Love. MakeUp.

Ich hoffe, meine Review hat euch gefallen! :) Kennt ihr das Bamboo Set von Zoeva? Habt ihr eine bevorzugte Pinselmarke oder „würfelt“ ihr sie bunt zusammen?

Eure begeisterte Donna


Kommentare:

  1. Ich nutze einen bunten Mix aus Ebelin, Essence und Alverde :D
    Aber ich hab schon lange mit dem Set geliebäugelt, wie teuer ist der Spaß denn?^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vor allem die Essence-Pinsel haben es mir auch angetan :)
      Das Set kostet momentan im Zoeva Shop 25 €, bis vor einem halben Jahr hat es aber noch 22 € gekostet...
      LG
      Donna

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar :)