22. Mai 2013

Die Sache mit dem Standard... Gewicht+BMI

Hello ^_^

Heute möchte ich darauf eingehen, was ich hier schon angekündigt habe: Was hat es mit Gewicht und BMI auf sich? Den Zahlen, die – ich behaupte mal – dem Großteil der Frauen Unbehagen bereiten? Sind sie den ganzen Ärger wert? Mal schauen... (Körpermaße und Konfektionsgrößen folgen im nächsten Post zum Thema, das wäre sonst doch wieder etwas viel auf einmal)

Gewicht


Die vermutlich herkömmlichste Methode... Allerdings differenziert eine einfache Körperwaage nicht zwischen Muskeln, Wasser und anderen Einflüssen, die das angezeigte Gewicht manipulieren (ich selbst habe leider keine Erfahrungen mit Körperfettanteilmessungen). Darüber hinaus ist sie vom Untergrund abhängig, denn wenn sie schief steht, wird das Ergebnis verfälscht. Manche Menschen sehen viel leichter aus als sie sind (da sie z.B. viel Muskelmasse haben) und es wäre doch nicht zu verantworten, wenn eine völlig gesunde und schlanke Person sich gezwungen sieht abzunehmen, nur weil die Zahl auf der Waage nicht stimmt?!

Weiter geht's mit dem BMI



Dieser wird durch das Körpergewicht in Zusammenhang mit der Körpergröße ermittelt. Die Formel:

            Körpermasse (Kg)
BMI= -------------------
            Körpergröße² (m)

Die sich daraus ergebende Zahl soll aussagen, ob man unter-, über- oder normalgewichtig ist. Unter „normal“ wird dabei verstanden, innerhalb des Bereiches zwischen 18,5 und 25 zu sein. Nun ist es aber so, dass es auch Menschen gibt, die sich nicht innerhalb dieses Bereiches bewegen und dennoch ein völlig unbedenkliches Gewicht haben. Mit der größte Kritikpunkt am BMI ist, dass Gewicht nicht gleich Gewicht ist. Muskeln wiegen mehr als Fett, Menschen sind unterschiedlich gebaut... Der BMI wurde übrigens vor knapp 200 Jahren von einem Astronom und Statistiker entwickelt (sagt Wikipedia... höchstwissenschaftlich, ich weiß^^). Ich maße es mir nicht an, seine Arbeit herabzusetzen, aber das lässt doch Schlüsse auf die Aktualität zu, oder? ;)

Was ist eure Meinung zu Zahlen wie Gewicht und BMI? Bewegt ihr euch möglicherweise auch außerhalb der Standard-Werte, seid aber eigentlich total normalgewichtig?

Eure Donna

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar :)