15. November 2013

Benefit They're Real! Mascara

Hallöchen, meine Schönheiten ^_^

Man könnte sich jetzt fragen, warum eine Mascara-Review mehrere Wochen braucht... Schließlich ist der They're Real! Mascara von Benefit schon vor fast 4 Wochen bei mir eingezogen. Mascaras sind ja nun keine Hautpflege, bei der man unter Umständen Monate benötigt, um zu merken, was sie mit der Haut anstellt. Dennoch brauchte ich einfach meine Zeit, um genau zu wissen, was ich von ihr halte. Es gab nämlich 2 Stimmen in mir... die geizige, die mich für verrückt erklärt hat, dass ich für ein im 3-Monats-Rhythmus verderbliches Produkt 24 Euro ausgegeben habe – und dann noch die Benefit völlig verfallene, die mir stetig vorträllerte „Aber es ist doch Benefit!“ <3<3<3 Außerdem musste ich erst ein wenig rumprobieren, wie ich am besten mit dem Bürstchen klar komme. Manchmal funzt es eben von Anfang an und manchmal müssen alte Gewohnheiten nochmal überdacht werden... Das Ergebnis sah bei jeder Benutzung anders aus XD Nach einer Zeit hatte ich dann allerdings doch ein Händchen dafür entwickelt, um das rauszuholen, was geht.

Worüber ich mich immer noch wie verrückt aufrege ist, dass ich das Bürstchen beim Schminken auf den Boden fallen ließ *Naaaaaaiiiiiiiin* Das ist eine ganz, ganz doofe Angewohnheit von mir, die ich wirklich mal ablegen sollte... Da ich nun aber einige Situationen mit der Mascara durch habe und die Tragebilder auf jeden Fall machen wollte, bevor mir von den Fußboden-Bakterien die Wimpern weggefressen werden (ich würde da ja nie übertreiben), dachte ich mir, es wäre endlich Zeit für die Review ^_^

Ganz wichtig dabei: Wie ist die Beschaffenheit der Wimpern? Ich habe lange, feine, sehr helle Wimpern, die gerade nach vorne (wenn nicht sogar leicht nach unten) zeigen und sich bisher nur mit einer einzigen Mascara in einer anderen Position halten ließen (Maxfacor 2000 Calorie Waterproof). Was ich mir vor allem wünsche: Volumen, Schwung, kein störrisches Aussehen, auf gar keinen Fall abgesenkte Spitzen und das Ganze am besten in nicht wasserfest... Kurz: die perfekten Wimpern :D Man könnte das anspruchsvoll nennen... Und nun zum interessantesten Teil... dem Produkt:


Das Objekt der Begierde bekommt man beim Kauf in einer Papp-Umverpackung, die bei hochpreisiger Kosmetik ja durchaus üblich ist. Im Falle Benefit kann man sich natürlich auch besonders auf ein hübsches Verpackungsdesign freuen ^_^ Auf der Verpackung findet man gleich auf den ersten Blick die Versprechungen: dramatische Länge und Volumen, Schwung und lange Haltbarkeit. Die Mascara-Verpackung selbst finde ich sehr gelungen! Silbrig metallisch mit dem unverkennbaren „They're Real!“-Schriftzug.


Das Gummibürstchen hat sehr viele unterschiedlich lange... ähm... Noppen? Wie nennt man das eigentlich? Aber ihr wisst, was ich meine ~_^ Die Besonderheit dieser Mascara liegt in den... Noppen... an der Spitze. Laut Anleitung soll man zuerst horizontal – also „normal“ – tuschen und dann die Spitze nutzen, um Länge und Schwung zu bekommen. Damit habe ich mich ehrlich gesagt die meiste Zeit etwas schwer getan. Weil ich aber wenigstens ein paar mal den Hersteller-Empfehlungen nachkommen wollte, bevor ich eine Review dazu schreibe, habe ich es die letzten Tage auch artig so gemacht ^_^ Ergebnis:

Meine Wimpern pur
Mit Wimpernzange gebogen
Eine Schicht
Zwei Schichten
Drei Schichten
^_^
Ich habe keinen Unterschied zur gewohnten Tusch-Weise festgestellt. Mit dem They're Real! habe ich das beste Ergebnis mit kurzen, schnellen Strichbewegungen erzielt. In den letzten AMU-Fotos habt ihr ihn auch schon zuvor öfter in Aktion gesehen, vor allem im Schminkkörbchen-Post.

Was ich sehr loben kann, ist die Haltbarkeit! Die meisten Mascaras hängen mir irgendwann unterm Auge, aber nicht der They're Real! Dennoch lassen sich kleine Patzer beim Schminken ganz gut korrigieren, denn er ist ja nicht wasserfest. Den Schwung der Wimpern hält er bei mir nur so lala. Damit reiht er sich aber auch nur in eine lange Schlange von Mascaras ein, die das vor ihm auch nicht geschafft haben ~_^ Nachdem ich einen sehr spannenden Post der lieben Jen auf Project JBN über die Wimpernzange von Shu Uemura gelesen habe, überlege ich allerdings, ob ich da nicht einfach zuviel von einer Mascara erwarte und lieber auf eine wirklich gute Wimpernzange zählen sollte... Das wird getestet, die Shu Uemura Wimpernzange ist bereits bestellt und schippert langsam in unsere Breitengrade ^_^ Dadurch dass They're Real! den Schwung irgendwann nicht mehr hält, sehen die Wimpern ziemlich störrisch aus. Das passiert – wie ihr auf den Tragebildern sehen könnt – schon kurz nach dem Auftrag. Ich bin ja auf der Suche nach einer Mascara, die genau das nicht zur Folge hat... Außerdem senken sich die Spitzen meiner Wimpern nach einer Zeit ab. Sie trennt ganz gut bei der ersten Schicht und auch das Volumen kann sich sehen lassen. Meine feinen Wimpern verkleben allerdings sehr schnell, da sollte ich also nicht zu viel erwarten, das kann bei euch schon ganz anders aussehen.

So. Jetzt hab ich hier die Fakten und Tragebilder und meine Erfahrung damit... Höchste Zeit für ein Urteil! Ich finde den They're Real! gut, aber nicht gut genug, um erneut 24 Euros dafür hinzublättern. Die geizige Seite in mir atmet erleichtert auf... Ich war selbst super gespannt, ob ich mich bei den Hasserinnen oder den Anbeterinnen wiederfinden würde. Ich bin da irgendwo in der Mitte und die Mitte reicht mir für den Preis nicht. Der They're Real! hat bei mir leider nicht mehr als eine Drogerie-Mascara geschafft. Wenn ihr genau solche Wimpern habt wie ich, könnte es euch also ähnlich ergehen... Andernfalls könnten euch vielleicht folgende Damen weiterhelfen, die den They're Real! ebenfalls probiert und darüber berichtet haben:

Nana
Miu
Jadeblüte
Sally
Talasia
Paddy

Jetzt bin ich aber gespannt: Was sagt ihr? Wie findet ihr das Ergebnis? Wie sehen eure Wimpern aus? Könnte es bei euch besser funktionieren?

Eure Donna


Kommentare:

  1. Ohhh, das Bürstchen erinnert mich haargenau an meine (billigere) Yves Rocher Mascara 360° longeur: kuck mal hier: http://thelifeinfrontofmyeyes.blogspot.de/2013/07/mascara-von-yves-rocher-jadore.html

    Ich verstehe, daß es dir schwerfällt, soo viel für ein Produkt auszugeben was sich so schnell verbraucht. Meine Schmerzgrenze liegt bei unter 20 € für meine geliebte Dr. Hauschka Mascara (ich hab drei Lieblinge)..*knirsch*
    die von Yves Rocher wird mit Kundenkarte (umsonst) ca. 9 Euro kosten. Bitte schau dir das identische Bürstchen an :-D

    Aber.. von dieser MaxFactor reden ja irgendwie alle Beauty-Blogger, oder?? Muss ich mir mal ansehen.....

    LG!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. P.S. Ich bin immer wieder begeistert von deinem strahlenden Blick und dieser Augenfarbe! <3

      Löschen
    2. Was für ein schönes Kompliment! Vielen Dank *.*
      Das schaue ich mir auf jeden Fall mal an, danke für den Tipp ^_^
      Stimmt, ich hab auch schon von vielen gehört, dass sie Maxfactor-Mascaras generell gut finden. Ich hab auch mal andere davon probiert, aber meine Nummer 1 bleibt weiterhin die 2000 Calorie und dann auch nur die wasserfeste.

      Löschen
  2. Absolut geniale Review! So muss das sein, es war interessant und spannend und lustig!!! :)
    Ich bin auch so ein zwischendrin Typ. Es gibt Tage, da finde ich sie super und dann gibt es Tage, da könnte ich sie in die Ecke donnern. Alles ausgeglichen, aber nichts um darin 24€ zu investieren!
    Die ersten beiden Tragebilder mit ihr finde ich allerdings genial! Da sieht sie wunderschön auf deinen Wimpern aus. 3 Schichten finde ich dann aber doch zu viel :P
    Liebste Grüße und ein schönes Wochenende! <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Viieeelen Dank! Wenn's nicht nur beim Schreiben, sondern auch beim Lesen Spaß macht, schließt sich der Kreis ^_^
      Ich finde den Effekt auch ganz gut, aber ich hab immer das Bild von der 2000 Calorie im Kopf und das schafft der They're Real! leider nicht... Die dritte Schicht finde ich auch etwas zu viel, gehe sowieso meist nur mit 2 Schichten aus dem Haus; das war eher zu Demonstrationszwecken ^_^
      Dir auch ein schönes Wochenende :-*

      Löschen
  3. Das Ergebnis gefällt mir eigentlich ganz gut, ist jetzt aber auch nicht überwältigend. Für 24€ kaufe ich mir lieber etwas anderes und bleibe meinen günstigeren Wimperntuschen treu :)

    Ganz liebe Grüße,
    Rosawölkchen

    AntwortenLöschen
  4. Dafür, dass es hierbei um keine waterproof-Version handelt, gefällt mir das Ergebnis an dir richtig gut ö_ö;. Auf den Bildern hält diese nicht wasserfeste Version den Schwung bei dir voll gut, schade, dass es aber nach einer Zeit wieder weggeht ~_~; Bin auch vergeblich auf der Suche nach einem nicht wasserfesten Mascara, der den Schwung hält, aber wurde bisher noch nicht fündig geworden, selbst im High-End Bereich nicht, daher bleibe ich bei wasserfesten Drogerieprodukten, wobei ich da erst immer ne hauchdünne Schicht mit der wasserfesten Mascara tusche, und dann zu einer wasserlöslichen wechsle, damit das Abschminken leichter geht :)

    und aww~ Du hast dir die die Wimpernzange bestellt? Ich hoffe sehr, dass sie zu deiner Augenform besser passt und du zufrieden damit sein wirst! <3

    LG, Jen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön *.* Bin auch schon ganz gespannt auf die Wimpernzange :3

      Genauso wollte ich es nun auch mal ausprobieren. Vor allem, weil die 2000 Calorie nur sehr wenig Volumen macht. Wenn dann das Abschminken leichter gehen sollte, wäre es natürlich toll ^_^ Bin gespannt! Welche Kombi nutzt du denn?

      Löschen
    2. alter Blogeintrag, aber mit dieser Kombi bin ich ziemlich gut gefahren :)~ http://jriceball.wordpress.com/2011/10/03/lashes-2-kill/

      Mittlerweile hab ich die wasserfeste False Lashes-Mascara mit der Rocket-Volumne Mascara (ebenfalls waterproof) ausgetauscht, aber auch nur, weil meine alte leer ging und ich was neues ausprobieren wollte *hahaha* Bald kann ich wieder was neues ausprobieren, da meine Rocket langsam zu Neige geht >_>;

      Löschen
    3. Das Ergebnis ist der absolute Hammer! *o* Danke <3

      Löschen
  5. Sehr schöne Review! Habe deinen Blog gerade erst entdeckt und bin froh, das Nana ihm vorgestellt hast. Das ist ja der Hammer! Dein Schreibstil ist super toll und hier wirkt alles so liebevoll! Total schön!

    Mir gefällt die They're Real auch nicht, finde auch das die Wimpern zu störrisch werden, undefiniert aussehen und viele kleine Fliegenbeinchen hervorruft.
    Ich nutze zur Zeit die "better than false Lashes" von Catrice und finde die nun, da sie ca 3 Monate alt ist super, am Anfang hat sie mir jedoch garnicht gefallen. Mein all Time favourite ist die Colossal Volume Express von Maybelline. Ich liebe sie einfach, sie hält den Schwung, gibt Volumen und trennt gut :)
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!
    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und ich bin erst froh!!! Kann es noch gar nicht glauben, damit hat sie mir eine riesengroße Freude gemacht *.* Freut mich sehr, dass es dir hier gefällt! ^_^

      Von der Better Than False Lashes habe ich auch schon öfter gehört... Wenn mein Mascarabestand etwas geschrumpft ist, probiere ich sie vielleicht auch mal ^_^ Maybelline konnte bisher leider auch noch nicht meine 2000 Calorie schlagen... Meine Wimpern haben einen besonders starken Willen :D

      Löschen
  6. Ich hab die Mascara auch und krame sie ab und an heraus um sie vielleicht doch lieben zu können aber es klappt einfach nicht :/
    Ich pieks mich mit dem Bürstchen immer (und das tut echt weh!), krieg üble Fliegenbeine und abschminken ist ein furchtbarer Kampf, egal was ich versuche :/
    Wenn benefit, dann greife ich lieber zur Bad Gal Mascara :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi so in der Art sah meine Testphase auch aus... "Vielleicht lerne ich sie ja heute lieben" :D

      Dass das wehtut glaub ich! Autsch >_< Hab auch schon überlegt, ob ich die Bad Gal vielleicht besser finden würde... Mein Portemonnaie muss sich aber erst noch erholen ^_^

      Löschen
  7. Meine Wimpern sind auch total gerade und ich wünsch mir eine, die meine in Schwung hält! Mit der 2000 Calories bin ich sehr zufrieden - und die They're Real will ich schon lange ausprobieren! Ein toller Post!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank ^_^
      Ich glaub, ich bleib dann erstmal bei der 2000 Calorie...

      Löschen
  8. Ich hab die Mascara als Miniversion und werde sie bald mal testen. Die Mascara habe ich leider auch noch nicht gefunden. Meine Wimpern sind super lang, aber keine Mascara hat es bis jetzt geschafft, Ihnen Schwung zu verleihen und selbst wenn ich eine Wimpernzange benutze,der Schwung bleibt nur ganz kurz :(
    Sehr schöne Review. 2 Schichten sehen sehr gut aus und deine Augenfarbe *-*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Daaanke *.*
      Hast du die 2000 Calorie in wasserfest denn mal probiert? Vielleicht wäre die auch was für dich...

      Löschen
    2. Ne, die war mir immer zu teuer. Muss ich mal sehen, ob ich hier in den USA auch an die rankomme.

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar :)