22. November 2013

KIKO 3D Lifting Foundation

Hallöchen ^_^

Die KIKO-Foundation-Review ist fertig *whooohooo* \\(^_^)// Nachdem ich mir ein Bild zur FitMe! Foundation gemacht habe und sie ganz nett fand, wollte ich unbedingt wissen, wie sich die 3D Lifting Foundation von KIKO machen würde! Wie schon erwähnt, bekam ich den Tipp von einer Bekannten, deren Haut ich nur fassungslos anstarren konnte... sie war perfekt! Nachdem alle Foundation-Typen von KIKO, die ich eigentlich im Sinn hatte, absolut nicht meinem Hautton entsprachen, nahm ich die 3D lifting foundation etwas skeptisch mit. Anti-Age-Wirkung wäre jetzt nicht das erste auf meiner Wunschliste, da ich mich in den 20ern befinde und (bei meinem Hauttyp) einfach nur auf Sonnenschutz und Feuchtigkeit achten muss, aber die Farbe schien wirklich die einzige zu sein, die zu mir gepasst hat. Um das rauszufinden, hab ich die Kosmetiktücher im Store geleert und ein kleines Workout durch das ständige hin und her rennen zwischen Foundations und Spiegel gehabt :D


Man erhält sie in einer schwarzen, schlichten Pappverpackung, die man von KIKO kennt. An das Produkt kommt man durch einen Pumpspender... Gibt es überhaupt jemanden, der Pumpspender nicht gut findet? ^_^ Abgesehen davon ist die Verpackung aus Plastik und sieht dennoch ziemlich hochwertig aus, fühlt sich dabei aber sehr leicht an.


Was verspricht sie? Einen Lifting Effect (der bei mir eigentlich nicht sichtbar sein dürfte ~_^), modulierbare Deckkraft und ein langanhaltendes und strahlendes Finish. Ob sie zumindest die anderen beiden Punkte tatsächlich erfüllt, habe ich eingehend geprüft... Um das zu beantworten, nun die üblichen Fakten ^_^


Von der Konsistenz her ist sie eher fest. Beim Auftrag hatte ich keinerlei Schwierigkeiten, doch man muss sie gründlich verblenden. Das geht mit den Fingern besonders schnell und gut. Je nach dem wie viel Deckkraft man möchte, ist sie tatsächlich variabel. Als hoch würde ich sie dennoch nicht einstufen, aber mittel allemal! Nur strahlende Pickel muss ich extra abdecken. Ich benötige nur eine Schicht, aber auch bei mehreren Schichten war sie absolut unkompliziert. Die Farbe, die zu mir passt, ist 01 Peach Rose. Jetzt kommt wieder mein Schwachpunkt: Ist sie rosastichig? Ich denke schon... Helft mir XD Möglicherweise ist sie einen Ticken zu hell für mich, was schon ziemlich überraschend ist! Solange es Herbst/Winter/Frühling ist, dürfte das aber dennoch gut funktionieren. Das Tragegefühl empfinde ich als sehr angenehm, man merkt sie gar nicht! Sie erzielt ein tolles Finish *.* Nicht matt, aber auch nicht zu viel „Glow“... ein sehr gesundes Strahlen – einfach toll <3 Auch ihre Haltbarkeit kann ich nur loben! Einmal Abpudern – das war's für den Rest des Tages ^_^

Wie könnte man den Effekt der Foundation beschreiben? Eine deutliche (!) Verfeinerung des Hautbildes, Angleichung der Farbe und Abdeckung von Rötungen... Das ganze gepaart mit dem perfektesten Finish der Welt! <3<3<3 Und der Anti-Aging-Effekt – das sehen wir dann hehe ^_^


Links seht ihr mich komplett ungeschminkt, in der Mitte mit der Foundation und rechts noch mit Concealer+Puder. Findet ihr das Bild nicht auch ein wenig gruselig? :D :D :D

Für wen müsste die 3D Lifting Foundation geeignet sein? Ich denke, dass sie sehr vielen Mädels passen müsste. Für Mischhaut und leicht ölige Haut, denn sie mattiert zwar nicht extrem, aber nachpudern muss ich trotzdem nie, was ich ohne diese Foundation schon muss ~_^ Für normale Haut allemal und für leicht trockene Haut (die ich ja grad zu haben scheine, wie ich hier berichtet hab) auch. Es ist nur die Frage, ob (sehr) junge Mädels nicht eine bessere Alternative finden könnten, denn übertriebenes Anti-Aging muss ja vielleicht nicht sein... Ich schätze, am besten dürfte sie ab Mitte/Ende der 20er funzen, wobei das schon sehr früh angepeilt ist!

Da lässt sich nur ein Fazit ziehen: Mir fällt einfach nichts schlechtes an ihr auf, egal wie sehr ich danach suche! Klingt nach einer sau guten Foundation, mit der ich für's Erste angekommen bin und nicht weiter testen möchte ^_^ (Eine neue BB Cream habe ich noch... die werde ich dennoch hier vorstellen und wer weiß, wie gut diese mir gefällt ^_^ Aber meine Haut bekommt nun erstmal eine kleine Pause, die BB Cream muss also ein bisschen warten...)

***** Edit *****

Wie konnte ich den Preis vergessen? Nach gründlichem Wühlen habe ich den Kassenzettel wiedergefunden und kann nun definitiv sagen, dass die Foundation 14,50 Euro kostet - Sowohl im Store, als auch online ^_^

Was denkt ihr? Wäre die 3D Lifting Foundation vielleicht was für euch? Und wie reagiert eure Haut auf häufigen Produkt-Wechsel? Tragt ihr täglich Foundation?

Eure verliebte Donna

Kommentare:

  1. Klingt als müsste ich sie testen sobald sich meine Bourjois healthy mix verabschiedet (wieso kann man sie nur bei Budi kaufen? online bestellen mag ich nicht uuunbedingt). Wieviel hast du denn dafür gezahlt?
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Achja, die wollte ich eigentlich auch mal ausprobieren... Vielleicht, wenn mich das Testfieber wieder packt hehe ^_^ Stimmt, ist wirklich doof, das man an manches hierzulande so schwer rankommt -.-
      Ich wusste, ich hab was vergessen *facepalm* Blöderweise finde ich den Kassenzettel nicht mehr und kann mich nicht so richtig erinnern... Im Online-Store kostet sie ca. 15 Euro, das kommt hin, denke ich ^_^

      Löschen
  2. das ist ja eine tolle Review und deine Tragebilder sind wirklich überzeugend! Bei uns im Center gibt es einen Kiko, da werd ich gleich mal vorbeischauen :)
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank <3
      Ich drücke die Daumen, dass sie dir auch so gut gefällt, denn ich bin restlos begeistert ^_^

      Löschen
  3. Foundation trage ich so gut wie nie, also eher nie. Ich hab eine BB Creme und die zählt ja glaube ich nicht, aber vielleicht gebe ich dieser hier mal eine Chance.
    Wo liegt sie denn preislich? :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das habe ich bisher eigentlich auch nur so gemacht und täglich werde ich Foundation auch nicht tragen... Je nach Lust und Laune ^_^
      Ich trag den Preis gleich noch im Post nach, habe endlich den Kassenzettel gefunden :'-D Sie kostet 14,50 Euro

      Löschen
  4. Von Kiko Foundation, da wäre ich nie drauf gekommen.. seit ich blogge stehen in meinem Schrank aber zu viele Flaschen, um noch mehr zu kaufen! O.o
    Ich habe ein Puder von Kiko mit lichtreflektierenden Partikeln, damit ich nicht ganz zu kalkig aussehe, das muss ich mal vorstellen.. meist benutze ich nämlich nur Concealer und etwas Puder: schöne Haut zeigen solange ich sie habe ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sowas sammelt sich wirklich schnell an... auch bei mir :D
      Concealer+Puder habe ich die meiste Zeit auch getragen, sehe das wie du: Wenn gute Haut da ist, wieso dann verstecken und riskieren, dass sie schlechter wird? Aber ich hab einfach so unheimlich viel Spaß daran XD Werde zukünftig aber einfach drauf achten, nicht täglich Foundation zu tragen...
      Auf das KIKO Puder wäre ich sehr gespannt! ^_^

      Löschen
  5. Die hört sich ja wirklich ganz gut an, ich habe im Moment so häufig dieses nachpuder Problem, weiß aber nicht obs an der Pflege, der Foundation oder dem Puder liegt, da ich alles doch recht häufig wechsele :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dadurch wurde meine Haut auch etwas verwirrt, aber es scheint bei mir wieder besser zu werden... Ich kenne es nur zu gut, dass man immer mal was neues probieren möchte ^_^

      Löschen
  6. Paaaah, du brauchst doch gar keine Foundation bei deiner Haut :P

    Ich bin momentan ganz glücklich mit meiner Dior Nude aber die ist aufgrund des Preises ja auch immer so eine Überwindung, mal sehen ob KIKO mich nächstes mal überzeugen kann :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Jen *rotwerd*
      Deswegen möchte ich sie auch nicht täglich tragen, sondern nur so, wie ich Lust habe ^_^ Bin ein sehr dankbarer Glückspilz :3
      Würdest du drüber schreiben, wenn du sie probierst? Wäre gespannt, wie sie dir gefällt! ^_^

      Löschen
  7. Ganz tolle Review!!! Jetzt hast Du mich ganz schön angefixt ;))) Und Anti-Aging kann ich mittlerweile gut gebrauchen :DDD Bin nun ja jenseits der 30 ;)))

    Du hast echt tolle Haut!! Auch ohne Foundation ;))

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschöööön :-***
      Mich würde sehr interessieren, wie sie sich bei dir machen würde! ^_^

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar :)