21. März 2014

Glanz ist der natürliche Feind von Volumen

Hallöchen ihr Lieben!

Glanz ist der natürliche Feind von Volumen. Warum? Weil die "typischen" Volumenprodukte ihren Effekt durch Aufrauen der Haarstruktur erzielen, zumindest oberflächlich (könnte sich dauerhaft evtl. ändern, aber das steht auf einem anderen Blatt). Das ist für alle, die gerne etwas gegen ihre feines-Haar-Optik tun wollen natürlich bedauerlich, denn Glanz kann man sich da für gewöhnlich abschminken. Und glänzende Haare sind doch sooooo schööööön *_* So fand ich mich im Prinzip schon damit ab, zwar etwas Volumen bekommen zu können, aber dafür ein wenig stumpf auf dem Kopf auszusehen (meine natürliche Haarfarbe hat sehr wenig Rotanteil, allein deswegen ist das bei mir schon schwer, auch wenn ich grad färbemäßig ein bisschen schummle ~_^).

Und plötzlich - ein Hoffnungsschimmer am Horizont! Sunnivah zeigte den Inhalt ihrer dm Lieblinge Box auf Instagram, darin enthalten war das got2b Hochkaräter Volumen+Glanz Soufflé. Ich wurde hellhörig. Da Sunnivah von Natur aus schon sehr voluminöse Haare hat, hegte sie hingegen eher Zweifel, ob das Produkt was für sie wäre. Deswegen war sie so lieb und bot mir ihr Exemplar an, was ich freudig-dankend annahm ^_^ Daaankeschöööön, liebe Sunnivah :-*

Natürlich prüfte sie erstmal, ob die Vermutung bezüglich der Eignung denn den Tatsachen entspricht. Ihre Review findet ihr hier. Und bei mir findet ihr nun den Eindruck einer Feinhaarigen ^_^


Der Begriff Soufflé trifft es schon ganz gut, es ist luftig, moussig und riecht süßlich nach Himbeeren. Der Duft bleibt nicht besonders lang in den Haaren, ich empfinde ihn als dezent. Man soll es sowohl in den Längen, als auch am Ansatz benutzen können. Dabei verspricht es Fülle, Glanz und ein "luftig-leichtes Finish". Benutzbar ist es im trockenen Haar, denn es ist sehr klebrig. Das würde in feuchten Haaren zum Desaster werden ~_^ Für den Ansatz und die Längen brauche ich jeweils eine Fingerkuppe:


Das verreibe ich zwischen den Fingerspitzen und arbeite es ein. Dabei gehe ich mit den Fingerspitzen am Oberkopf etwas unter das Deckhaar und "schiebe" das Ganze vorsichtig nach oben; nur in Scheitel-Nähe. Für die Längen nehme ich die nächste Ladung, verreibe sie wieder zwischen den Fingerspitzen und kämme dann von unten in Richtung oben durch das Haar. Hier mal meine Haare vorher (frisch gewaschen, nur geföhnt "ohne alles"), frisch gestylt und dann nochmal nach ein paar Stunden:


Wie ihr seht, hat das Soufflé auf jeden Fall eine Wirkung. Es plustert die Haare etwas auf. Was den Glanz betrifft, bin ich mir da aber nicht so sicher. Auf dem Foto (Mitte=frisch aufgetragen) sieht es irgendwie schon nach mehr Glanz aus, aber ich habe da in der "Realität" nicht so richtig was bemerkt. Das Soufflé dürfte allerdings nichts für Ordnungsliebende sein. Es war mir unmöglich, nicht immer ein bisschen zerzaust damit auszusehen. Für den gewollten "Messy Look" wäre es natürlich schon hilfreich ~_^

Was mir aber besonders aufgefallen ist: die geringe Haltbarkeit! Das Ganze fällt binnen kürzester Zeit in sich zusammen, was mich leider etwas enttäuscht hat... (man sieht's am leicht verpeilten verdammt-nochmal-ich-muss-freundlich-gucken-Blick XD) So ein Haarprodukt in der Öffentlichkeit aufzufrischen wie einen Lipgloss finde ich persönlich ja schon etwas hochschwellig, deswegen würde ich auch nicht unbedingt eine Kaufempfehlung aussprechen. Die Haltbarkeit ist einfach zu gering; und wenn man sie nur durch andere Produkte verlängern kann, kann man's ja auch gleich lassen, oder?

Aber für eine Sache hat es sich gut gemacht: Das Pimpen von Zöpfen. Ein "normaler" Zopf ist bei mir ja auch eher ein trauriger Anblick. Jeglicher Schwung hängt sich schnell aus, der Zopf ist dünn und einfach nicht schön. Mit dem Soufflé kann man da schon ein wenig Schwung reinbringen. Weil man dann etwas mehr Produkt nehmen kann, ist die Haltbarkeit durch das Verkleben ein wenig besser, vor allem wenn die Haare etwas gewellt sind (durch einen vorherigen Knoten z.B.) ^_^ Das allein wäre nun aber auch kein Nachkauf-Grund, denn da gibt es genügend Alternativen.

Das Alleinstellungsmerkmal Volumen+Glanz kann ich nicht bestätigen. Es verschafft einen kurzfristigen, unordentlichen, etwas voluminöseren Look, der aber super schnell wieder verschwindet. Schaaaaaade! Es klang perfekt!

Nochmal viiieeelen Dank an die liebe Su ^_^ Wegen dir durfte ich das Ganze mal umsonst testen und bin umso froher, das Soufflé nicht gekauft zu haben! Da ich ja nun zur Hauptzielgruppe gehören dürfte, fällt es mir schwer, das Soufflé irgendwem sonst zu empfehlen. Bei Sunnivah ist es ja auch durchgefallen...

Habt ihr es schon probiert? Welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht?

Eure Donna

Kommentare:

  1. Nee, tut mir leid. Bei dem mittleren Bild musste ich an einen Ausdruck aus Shades of Grey denken: Postkoitales Haar >_< Und nen wirklichen Effekt kann ich auch nicht erkennen.

    Ich brauch das Zeug irgendwie eh nicht, meine Haare sind voluminös UND glänzen auch von alleine.... Weiß nicht, was ich jetz damit machen soll ._.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahaha das ist auch ne gute Bezeichnung XD Manche solln's ja mögen...

      Wenn deine Haare den (ja leider nur) versprochenen Effekt von Natur aus haben, kann ich dich nur leicht-neidisch beglückwünschen! Die Frage, wohin damit, stellt sich mir nun auch...

      Löschen
  2. Nichts zu daaaanken! :-D
    Cool, daß du noch so ausführlich getestet hast! Messy ist das Fachwort, genau so sah mein Freund ja damit auch aus ^.^ Und du hast vollkommen recht: Glanz+Volumen geht irgendwie nicht, es sei denn, man sprüht sich nachher noch so Glanz-Spray über die Frise aber dieses Zeug beschwert auch meist ziemlich...*hachja*

    Schön wieder was von dir zu lesen! :-* Bis bald

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau das ist auch meine Erfahrung. Vermutlich würde da wirklich nur die Kérastase-Reihe, die du mir mal als Tipp gegeben hast, helfen... Aber der Preis X-(

      Dankeschön :-***

      Löschen
  3. Ui, von dem Souffle habe ich noch nie gehört :D
    Mein Lösungsansatz: Haaröl in Längen und Spitzen und Volumenpuder für den Ansatz, bei mir klappt das das gut, leider hat balea mein liebstes Volumenpuder aber aus dem Sortiment genommen :/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist auch ziemlich neu, glaub ich :D
      Das wollte ich mal als nächstes probieren. Schade! Heftig, wie schnell Produkte gewechselt werden...

      Löschen
  4. also ich muss euch leider widersprechen. ich habe auch sehr sehr feines glattes haar aber eine kurzhaarfrisur. also wirklich kurz, so 6,7 centimeter. ich nutze das produkt um mir eine tolle nach oben zu stylen und wenn meine haare auf irgendetwas anspringen, dann auf das. ich habe damit einen super unverklebten halt und das den ganzen schultag lang. das zeug riecht auch ewigkeiten leicht nach himbeere und auch das versprechen mit dem glanz hat sich bestätigt. also ich war verdammt zufrieden und werds auch weiterhin kaufen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen Beitrag! Gut zu wissen, dass es bei Kurzhaarfrisuren gut nutzbar ist ^.^

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar :)