20. April 2014

Aufgebraucht&Aussortiert #4

Hello ^_^

Was schon länger in meinen Entwürfen schlummert, sind die aufgebrauchten Produkte der letzten Zeit. Aufgrund des Umzugs-Chaos habe ich aber nicht alles akribisch aufheben können; ich war froh, wenn ich Dinge einfach wegwerfen konnte :D Trotzdem ist wieder Einiges zusammengekommen:


Balea Trockenshampoo
 

Ich hab in der Vergangenheit eher Schlechtes über dieses Produkt gelesen. Weil es mein erster Versuch mit Trockenshampoo überhaupt war, kann ich nur begrenzt beurteilen, inwiefern es nun besser/schlechter im Vergleich mit anderen ist. Ich fand, dass es seinen Zweck erfüllte (schnelle Lösung, wenn mal keine Zeit zum Waschen war, um etwas zu überbrücken), allerdings einen deutlichen Film auf Haare und Kopfhaut legte. Ist das normal?

Nachkaufen? Im Moment nicht, weil ich eher noch andere probieren möchte...


Neutrogena Sofort einziehende Handcreme


Handcremes findet man in meiner Wohnung (und in meinen Taschen) in jeder Ecke, meine "Problemhände" lassen das nicht anders zu. Schnell einziehende Cremes finde ich für unterwegs gut und diese hier hat mir sehr gefallen! Sie ist nun nicht für gründliche Tiefenpflege geeignet, aber um unterwegs mal schnell etwas gegen die Trockenheit zu tun, ist sie perfekt! Der Duft hat mir besonders gefallen ^_^

Nachkaufen? Jau.


Balea MED Ultra Sensitive Gesichtswasser


Das einzige Gesichtswasser, was meine Haut verträgt... dafür umso besser ^_^

Nachkaufen? Schon geschehen.


Balea Aqua Feuchtigkeitsserum


Das erste und einzige Serum, das ich bisher probiert habe... und den ersten Auftrag vergesse ich vermutlich nie: Meine Haut fühlte sich in der Sekunde so an, als ob sie das erste Mal genau das bekam, was sie schon immer gebraucht hat. Stellt es euch wie einen Limo-Werbespot vor, in dem einer mitten in der Wüste plötzlich eine gekühlte Flasche bekommt, einen großen Schluck nimmt und "Aaaahhhh" macht... genau so war es XD Allerdings stellte sich heraus, dass das Gefühl nicht gerade langanhaltend - und die Haut schnell wieder pflegebedürftig ist...

Nachkaufen? Nein.


P2 Lavendar Intensive Care Pen


Wie auch schon von der Aprikosen-Version, war ich auch von diesem Pflegestift sehr angetan! Einzig der Geruch sagt mir nicht gerade zu; man sollte Lavendel mögen :D Ansonsten eine sehr praktische und schnelle Methode, die Nagelhaut zu pflegen.

Nachkaufen? Speziell diese Version nicht, die Aprikosen-Version würde ich aber nachkaufen.


Balea Duschsorbet Sunny Peach


Ein Pfirsich-Dusch-Sorbet... klingt das nicht großartig? *_* Für mich war das Ganze nur leider etwas enttäuschend, denn allein die Entnahme gestaltet sich schon schwierig. Auch darüber hinaus gibt es keine Gründe, ins Schwärmen zu verfallen. Ich habe mich nun damit abgefunden, dass Schäume, Sorbets, Öle, Cremes etc. als Waschzeug unter der Dusche einfach nichts für mich sind und allein Duschgel meins ist.

Nachkaufen? Selbst wenn es keine LE gewesen wäre: Nein.


Herbal Essences Farb Booster Shampoo+Spülung


Die etwas kalkigen Überreste meiner Drogerie-Haarpflege. Ich fand den Duft von Herbal Essences früher einfach nur großartig, aber seit einigen Jahren schon gibt es den nicht mehr TT__TT Auch sonst gibt es dazu nicht besonders viel zu sagen. Es ist okay, aber nichts besonderes.

Nachkaufen? Eher nein.


Rival de Loop Clean&Care Ölhaltiger AMU Entferner


Mit der beste AMU Entferner, den ich kenne ^_^

Nachkaufen? Jap.


essence I <3 Stage Eyeshadow Base


Als Lidschatten-Grundlage finde ich sie eigentlich gar nicht so toll, denn wenn man einmal die Urban Decay Primer Potion probieren konnte, ist es für jedes weitere (Drogerie-)Produkt schwer mitzuhalten. Aber da ich ja auch gerne mal ohne Lidschatten unterwegs bin, habe ich sie einfach auf dem gesamten Lid aufgetragen, um dennoch etwas "ordentlicher" auszusehen und dafür war sie super. Dennoch bin ich der Hoffnung ein vielseitigeres Produkt zu finden, das seinen Platz einnimmt.

Nachkaufen? Nur wenn es nichts besseres geben sollte (unwahrscheinlich).


Balea Fußbalsam


Hm... was soll ich dazu sagen? Mir fällt absolut nichts ein, also gibt es mit ziemlicher Sicherheit Besseres ~_^ Aber zumindest eines steht fest: Geschadet hat es auch nicht.

Nachkaufen? Nein.


Hidrofugal Sensitiv Zerstäuber


Das ist "mein" Deo, das ich schon seit einiger Zeit nutze und e-k-h-a-s-t-r-e-e-h-m überzeugt bin! Die anderen Hidrofugal-Varianten tendieren dazu, sehr aggressiv zu sein, was bei diesem überhaupt nicht der Fall ist, dennoch aber nicht an Wirkung verliert.

Nachkaufen? Auf jeden Fall!


Balea Sensitive Lippenpflegestift


Diesmal das einzige Produkt, das aussortiert wurde. Nach dem Kauf hatte ich es eine Weile in Benutzung und wurde schnell von besser wirkenden Alternativen abgelenkt (erst Carmex, dann Burt's Bees=mein aktueller Favorit). Als ich den Pflegestift dann vor ein paar Wochen wieder herausgekramt und erneut in Benutzung genommen hab, ist mir mal direkt aufgefallen, wie schlecht die Wirkung eigentlich ist! Da passiert ja nix! Oder eher im Gegenteil: Man muss ständig nachlegen, ich hab eher das Gefühl, er verschlimmert den Zustand der Lippen noch...

Nachkaufen? Nope.


Hach, tut Bloggen guuuuut *_* Schön, wieder "da" zu sein! Und wieder ein wenig schlauer, was ein paar Produkte betrifft. Was sind eure Erfahrungen damit? Und nicht zu vergessen: Denjenigen, die es feiern, wünsche ich ein frohes Osterfest! Und allen anderen ein paar schöne freie Tage ^_^

Eure osterliche Donna

Kommentare:

  1. Liebe Donna, auch dir ein schönes Osterfest. Ich kenne keines der Produkte *Asche über mein Haupt* :D
    Schau mal bei Douglas vorbei, dort gibt es ein fabelhaftes Trockenshampoo von Baptiste, das beste was es meiner Meinung nach auf dem Markt gibt. Ich hoffe, ich konnte dir weiter helfen!
    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh stimmt, von dem spricht ja sogut wie jeder... schaue ich mir auf jeden Fall mal an, danke ^_^

      Löschen
  2. Jaaaaa, ich freue mich so, was von dir zu lesen und wenn es über Trockenshampoo ist (was ich echt noch nie genutzt habe.. bei Bad Hair Day trage ich Pferdeschwanz und verkaufe den Glanz als "das muss so!" ^.^)
    Das Serum hat mich ja auch total angemacht, bis du meintest, daß es doch nicht gut sei *hach mann*. Hat es deine Haut langfristig ausgetrocknet oder warum warst du dann doch nicht zufrieden? Bin gespannt..
    und hast du mal das rosa Balea Gesichtswasser gehabt? Das ist ja auch für sensible Haut...Stand wegen dir in der Drogerie und habe mir mal die Balea Med Sachen angesehen und mich gefragt, on das dolle anders ist :-D

    LG!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Serum habe ich phasenweise benutzt und immer wieder recht schnell gemerkt, dass die Feuchtigkeit nicht mal nen halben Tag gereicht hat (obwohl ich noch Creme benutzt habe). Es ist im ersten Moment toll und dann verpufft es einfach...
      Dieses Gesichtswasser hab ich probiert und auch da Reizungen bemerkt >_< Hab von Balea MED noch den Reinigungsschaum (ist gut, wenn man denn Schäume überhaupt nutzen möchte), die Handwaschlotion (sehr gut!) und die Tages- und Nachtcreme (nichts besonderes) benutzt. Teilweise haben die auch die Rezepturen geändert, glaub ich. Eine Freundin hatte mal ne alte Probengröße mit Shampoo davon und da war ein stark reizendes Tensid (weiß nicht mehr welches genau...) drin, sodass sie davon Probleme bekommen hat! Ich schätze also, es ist wie mit allen Marken: Keinem kann man "vertrauen", alle muss man prüfen... bisschen nervig, aber naja :D

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar :)