18. Mai 2014

Profi-Pflege = besser? Erste Erfahrungen...

Huhu ^_^

Weil ich probieren wollte, ob sich nicht unter Profi-Haarpflege etwas besseres finden lässt, als unter meinen bisherigen Drogerie-Versuchen, bestellte ich mir voller Vorfreude die Wella SP Colorschutz-Serie (Shampoo+Spülung... es gibt auch noch andere Produkte in der Reihe) und die Kur aus der Feuchtigkeits-Serie. Angekündigt hatte ich das bereits hier. Nun kann ich berichten ^_^


Vorab: Die Produktfotos sind nach einiger Zeit der Benutzung entstanden, wundert euch nicht wegen eventueller Gebrauchsspuren ~_^ Um die Produkte zu testen, hab ich eine Zeit lang kein einziges weiteres Pflegeprodukt verwendet (keine Sprühkur, Spitzenserum, Haaröl...). Die Schwierigkeit: Ich hab gerade 3 Arten Haare auf dem Kopf. Einmal feine, volumenlose, aber gesunde und ungefärbte Haare am Ansatz, außerdem getönte - und dann noch blondierte, kaputte Haare in den Längen. Alles habe ich regelmäßig tönen lassen, um die Farbe anzugleichen und den blondierten Teil nicht ganz so auffällig rauswachsen zu lassen. So sehen meine Haare aktuell aus:


Ich brauchte Colorschutz-, Volumen- und „Repair“-Produkte (von der Bezeichnung halte ich nicht allzu viel, weil irreführend, aber es beschreibt die Produktkategorie am besten ~_^), um allen Bedürfnissen gerecht zu werden. Das ist eine Herausforderung, aber nicht unmöglich ^_^ Mittlerweile töne ich nicht mehr, weil sich eine recht günstige Farbmischung ergeben hat, die wie gewollt aussieht. Daher erspare ich meinen Haaren und vor allem der Kopfhaut die Färberei im Moment. Dennoch habe ich (mit kurzer Unterbrechung) die Colorschutz-Pflege benutzt. Wie haben sich die Produkte geschlagen?

Wella SP Color Save Shampoo
 

Was bei dem Shampoo sofort auffällt, ist der wunderbare Duft <3 Diesen kannte ich bereits von Friseurbesuchen und habe ihn auch da schon geliebt! Es ist ziemlich ergiebig, was bei dem relativ hohen Preis (ca. 12 Euro) besonders gut ist. So hat man wenigstens eine ganze Weile was davon ^_^ Das Shampoo schäumt sehr stark, was auf die leider reizenden Tenside zurückzuführen ist. Irgendwas ist ja immer, ne ~_^ Dafür reinigt es aber auch zu sehr gut... Auf meiner Kopfhaut gab es bisher keine Reizungen. Auch das Ausspülen geht schnell und einfach.

Wella SP Color Save Conditioner


Die Spülung ist ebenfalls sehr ergiebig und leicht ausspülbar. Für meine „nur“ colorierten Haare würde die Pflegewirkung vermutlich auch reichen, für meine blondierten Längen allerdings nicht. Ich sah aus wie ein Wischmopp und meine Haare sind am Übergang zum blondierten Teil öfter abgebrochen O.O Da ist also nach wie vor ordentlich Pflege à la Öl, Sprühkur o.ä. nötig. Das kann man aber dem Produkt nicht zuschreiben, es ist ja keine „Repair“-Spülung. Auf dem nur getönten Teil/meinem unbehandeltem Haar ist mir ein schöner Glanz aufgefallen, was meiner Erfahrung nach nicht ganz einfach bei blonden Haaren generell ist. Von daher schätze ich die Spülung an sich als gutes Produkt ein! Vielleicht ja auch gerade in Verbindung mit Shampoo? Ich spreche auf jeden Fall eine Empfehlung für colorierte (nicht blondierte) Menschen aus ^_^

Wella SP Hydrate Masque


Mit der Kur verhält es sich ähnlich wie mit der Spülung: Sie ist für meine besonders anspruchsvollen Längen nicht ausreichend. Nachdem mir aufgefallen ist, wie wenig sie an diesen bewirkt, habe ich sie mehr oder weniger auf Eis gelegt in der Hoffnung, sie hält sich, bis das Blondierte weg ist und ich sie auf meinen unbehandelten Haaren probieren kann. Bei der Kur fallen mir Einschätzungen also am schwersten. Vermutlich wäre sie das Richtige für unbehandelte Haare. Was ich mit Sicherheit sagen kann ist, dass sie leider nicht ganz so lecker riecht, wobei das ja Geschmacksache ist...

Fazit

Und nun die große Preisfrage: Lohnt sich die Investition in teurere Profi-Pflege im Vergleich zur Drogerie-Pflege? Da ich noch am Anfang meiner Erfahrungssammlung stehe, fällt mir ein definitives "ja" oder "nein" schwer, allerdings sind mir bei diesen Produkten deutliche Unterschiede aufgefallen. Zum Einen die Ergiebigkeit, zum Anderen der deutliche Glanz, den bisher keine Drogerie-Pflege hinbekommen hat. Außerdem ist der Duft außergewöhnlich toll *_* Ich hab auch das Gefühl, meine Haare haben mehr Sprungkraft.

Kritikpunkt könnten die reizenden Tenside sein, wenn man empfindlich darauf reagiert. Dass das Shampoo schnell und stark schäumt, mag „Spaß“ machen, kann die Kopfhaut aber reizen. Es ist die Frage, ob sich das auf lange Zeit vielleicht etwas rächt? Meine Kopfhaut wirkt direkt nach dem Waschen wie poliert, sie glänzt richtig! Würde ich die Haare täglich waschen, wäre das vermutlich unangenehm, aber alle 2-3 Tage passt das schon...

Um meiner derzeitigen Situation mit dem Blondierten gerecht zu werden und Haarbruch zu vermeiden, lege ich ordentlich nach mit Kokosmilch, Haaröl, Sprühkur und Spitzenfluid – ich verballere quasi mein ganzes Arsenal :D

Wie sieht das denn bei euch aus? Seid ihr überzeugte Drogerie-Haar-Pflegerinnen oder glaubt ihr, dass mehr Geld auch mehr Qualität bringt? Ich hätt's ja auch gern lieber günstig :-P 10-15 Euro pro Produkt lässt sich aber vielleicht noch verschmerzen...

Eure Donna

Kommentare:

  1. Ohhh, das ist ja interessant! Ich kenne nur dich und noch eine andere Person, die diese Reihe nutzen.. außer mir selbst, eben. Wenn die Hydrate-Reihe bei mir reicht, heißt das wohl, meine Haare sind gesund :-D Meine Freundin, welche die Color Save Reihe nutzte, hatte sehr feines, aber gefärbtes Haar und fand sie super..

    Wenn du nun weiter auf der Suche bist und mehr als das hier brauchst, kann ich die Kerastase Ciment Anti-Usure Reihe in Stufe 1 und 2 NICHT empfehlen: die war sogar mir zu wenig, ergo: für dich viel zu wenig pflegend...

    Viel Glück weiterhin!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das könnte ich mir auch vorstellen; vor allem, weil ich deine Haare ja gelegentlich auf Fotos sehe und auch finde, dass sie super und gesund aussehen *Neid* ^_^
      Ausschlussprinzip! Auch nicht schlecht :D

      Löschen
  2. Huhu liebe Donna~
    Daumen hoch, dass du nicht immer wieder nachtönen muss. Das ist echt sehr gut für deine Haare. Ich hoffe, dass ich jetzt auch nicht mehr allzu viel mit meinen eigenen Haaren anstellen muss, nachdem beim Friseur das Ombre richtig schön in die Hose gegangen ist und ich dann nach der Extremprozedur nochmal drüber färben musste *grr*

    Ich achte vor allem jetzt gar nicht mehr auf hoch- oder niedrigpreisige Produkte, sondern eher, ob die Produkte aggressiv oder mild sind (natürlich greife ich zum letzteren, auch wenn es höchstwahrscheinlich jetzt weniger schäumen wird, aber meine Haare sind einfach mega überstrapaziert...das kann ich mir nicht mehr leisten *hahaha*) Ansonsten versuche ich mit Hilfe der Natur meine Haare so gut wie möglich zu pflegen, bevor ich wieder meine Spitzen abschneiden muss. Hab mir die Tage Kokosfett, mildes Shampoo gekauft und so ne Leave-in Kur. Ansonsten wollte ich mir noch ein richtiges Arganöl anschaffen, auch wenn das richtig ins Portemonaie greift T_T....Was tut man nicht alles für die Schönheit *hahaha*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu liebe Jen ^_^
      Das beruhigt mich auch sehr! Vielleicht lasse ich höchstens durch Strähnchen mal den Übergang zum Blondierten etwas verwischen, das ist dann aber auch das Höchste der Gefühle :D
      So nervig, dass der Friseur dein Ombré versaut hat >_< Aber nachdem du es korrigiert hast, finde ich das Ergebnis super schön ^_^
      Die Pflege-Mischung klingt super, das bringt bestimmt richtig was! Kokos und Argan FTW \o/

      Löschen
  3. Uh, Haarpflege ist sowieso so eine schwierige Sache, ich hab ganz gute Erfahrungen mit L'oreal Professionnel gemacht aber soooo viel besser als Drogeriepflege fand ich es dann doch nicht, als dass es den Preis rechtfertigt. Da geb ich lieber mehr für ein gutes Haaröl aus :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, wenn es sich nicht offensichtlich lohnt, kann man das Geld besser in etwas andres investieren... Da fällt mir ein: Kennst du einen guten Friseur in Düsseldorf? Ich möchte nur ungern experimentieren und baue lieber auf Empfehlungen ^_^ Vielleicht schaffen wir ja sogar demnächst mal ein Treffen?

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar :)