25. Januar 2015

Absolute Rose

Hello ^.^

Ich denke, es ist nicht übertrieben, wenn ich sage, dass die meisten Beauty-Verrückten wohl hinter der Abolute Rose Palette von Catrice hinterher sien dürften... so auch ich ^.^ Nach mehrmaligem Abklappern verschiedener dm Märkte habe ich sie endlich gefunden und freue mich sehr, ihr heute zu huldigen...


Die vollständige Bezeichnung lautet "Absolute Rose Eyeshadow Palette 010 Frankie Rose To Hollywood". Es soll laut Hersteller eine Mischung aus matten und schimmernden Farben enthalten sein, die für jeden Typ geeignet ist. Da würde ich auf jeden Fall schon mal zustimmen ^.^

indirektes Tageslicht
direktes Sonnenlicht

Farbbeschreibung von links nach rechts:
  • helles, ganz zartes Rosé mit sehr viel Weißanteil, leichtes Satin-Finish
  • helles Peach-Rosé, Satin-Finish (leider der schwächste Kandidat -.-)
  • Altrosé mit Peach-Einschlag, Satin-Finish
  • Taupe-Rosé mit silbrigem Schimmer
  • Taupe mit Rosé-Unterton, sehr pflaumig, mattes Finish
  • sehr dunkles, tiefes Aubergine mit pinkem Glitzer (deutlich sichtbare Einzelteilchen)
Ich habe die Lidschatten gleich nur auf Base geswatched und es ohne gar nicht erst versucht, da bereits einige Bloggerinnen/Youtuberinnen darauf hingewiesen haben, dass die Farben ohne Base kaum sichtbar sind. Außerdem muss man für ein deutliches Ergebnis mehrfach schichten (und mit dem Pinsel eher tupfen statt wischen), allerdings wirken so die Farben überraschenderweise auch kräftiger auf der Haut als im Pfännchen.

Man sollte sich auf Krümeln einstellen (bei den drei dunkleren Tönen ist das stärker der Fall). "Trocken" wie sie sind, lassen sie sich aber auch leicht verblenden und werden nicht fleckig. Bei jeder Farbe muss man mit ordentlich Fallout rechnen; bei den hellen Tönen ist das nicht allzu wild - bei den dunklen umso ärgerlicher... Besonders bei dem Taupe-Rosé mit Schimmer findet eine wahre Glitzerparty im Gesicht statt. Ich halte mir beim Schminken nun immer ein Kosmetiktuch unter das Auge, so bleibt alles da, wo es hinsoll... zumindest beschränkt es das Glitzern im Gesicht für einige Zeit ^.^ Durch das Krümeln landet auch mal was im Auge, wer da empfindlich ist, sollte das beachten.

Tja, nun habe ich schon eine ganze Menge kritisieren können. Um ehrlich zu sein, habe ich auch keine herausragende Qualität erwartet. Allerdings kann man eine ganze Menge aus der Palette rausholen, wenn man nur ein bisschen rumprobiert. Für ca. 5 Euro finde ich die Palette mit ihren wunderschönen Farben trotz der kleinen Macken auf jeden Fall empfehlenswert! Vor allem hat mich die lange Haltbarkeit auf dem Auge überzeugt.

Dass man sehr vielfältig mit der Palette schminken kann, zeigen die folgenden Looks:


  • hellster Ton im Innenwinkel und Brauenbogen
  • Peach-Rosé auf beweglichem Lid (trotz weißer Kajal-Base kaum sichtbar)
  • Altrosé in der Lidfalte und am unteren Wimpernkranz
  • weißer Kajal auf der unteren Wasserlinie


  • hellster Ton im Innenwinkel und der inneren Hälfte des beweglichen Lids
  • Taupe-Rosé auf der äußeren Hälfte des beweglichen Lids und am unteren Wimpernkranz
  • Aubergine als Lidstrich


  • hellster Ton im Innenwinkel und Brauenbogen
  • Taupe-Rosé auf beweglichem Lid
  • mattes Taupe in der Lidfalte und am unteren Wimpernkranz
  • Aubergine im äußeren V
  • inklusive Gel-Eyeliner und kleinem Patzer *ups* ^.^

Bei den folgenden Mädels könnt ihr ganz unterschiedlich gestaltete Reviews zur Palette finden:

ekiem
Paddy
Miss Insane
Talasia

Was haltet ihr von der Absolute Rose? Sind die Farben auch was für euch?

Eure Donna

Kommentare:

  1. Toller Post!

    Das ist aber auch eine schöne Palette!!

    Finde diese Palette auch toll für den Alltag! ;o)

    xoxo Jacqueline
    www.hokis1981.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. schöner Bericht!
    ich habe die Palette echt gerne allein schon von den Farben her ^__^

    AntwortenLöschen
  3. Hach, wie toll doch dunkel ums Auge bei dir aussieht!! Ich war ja so gespannt auf die Bilder, danke also :-)))
    Du hast einen super Bericht geschrieben und ich wünsche dir viele Klicks per google-Suche, bei den wenigen, die es bisher gibt muss dir das doch Blog-Ruhm bringen *hihi*

    Swatches sehen aber auch bei jedem anders aus, oder? Wie sehr sich das doch unterscheidet: die Töne wirken bei dir im Mittelfeld sehr warm. Ich bin so gespannt, wie das dann bei mir sein wird... Mimimimimiiii.. immer noch nicht entdeckt! Dabei teile ich deine Vorliebe für die 'schwach pigmentierten, aber idiotensicher zu verblendenden Lidschatten' aus den Catrice-Paletten: ich mag das! Aber bin ja auch ein Falbe :-P

    Nun noch mehr gespaaaaannt wie ein Flitzebogen :-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :-***

      Das denke ich auch - die Umgebung, der Hautton... das kann den Ton scheinbar sehr verändern. Ich denke da auch z.B. an die YR Himbeere, die bei mir völlig anders aussieht als bei dir!

      Und nun bin ich aber gespannt! Du hast sie ja endlich gefunden und schreibst darüber? :3

      Löschen
    2. Produktbilder sind gemacht. Erster Eindruck auch. Nun muss ich mal Licht für AMUs finden und sie mit meinen vorhandenen Paletten vergleichen :-) Und dann.............^.^

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar :)