6. September 2015

Kaufverhalten TAG

Hallo allerseits ^.^

Es ist wahrlich schon eine ganze Weile her, dass Sunnivah und Sarilicious nach meinem Kaufverhalten gefragt haben... Vergessen habe ich es aber nicht, der Post wartete geduldig inmitten meiner Entwürfe auf seine Veröffentlichung. Eigentlich ist es sogar gut, dass so viel Zeit ins Land gegangen ist, denn ich glaube, mein Kaufverhalten hat sich stark geändert! Dann stürze ich mich mal auf die 11 Fragen ^.^

1. Kaufst du lieber im Laden oder online?
Ich kaufe gleichermaßen gerne im Laden und auch online. Bei bestimmten Produkten habe ich allerdings keine Wahl, z.B. bei meiner Hautpflege von Paula's Choice oder Produkten aus Japan und Korea, denn diese kann ich nur über das Internet beziehen. In einem Fall würde ich aber den Online-Shop ganz klar dem Laden vorziehen: Douglas! Die Auswahl ist online in der Regel viel größer und Beratung brauche ich dort selten bis nie. Wenn ich den Laden betrete, weiß ich für gewöhnlich bereits genau, was ich will und bin dann nur unnötig frustriert, wenn ich von Filiale zu Filiale dackeln muss...

2. An welcher Produktgruppe kannst du nicht oder nur schwer vorbeigehen ohne etwas zu kaufen?
Mittlerweile? Gar keiner! Kaum zu glauben, aber wahr. Früher gab es aber auch keine einzelne Gruppe, die mich IMMER schwach gemacht... Es war eher eine Farbe: Pfirsich ^.^

3. Gehst du mit Liste einkaufen oder stöberst du lieber?
In die Drogerie gehe ich in der Regel lieber mit Liste. Ich sammele meist tage- oder sogar wochenlang, was ich alles aus der Drogerie brauche (ich kaufe dort auch Putzmittel und andere Haushalts-Dinge, die ich sonst gerne mal vergesse...) und kaufe dann strikt nach Liste. Gelegentlich stöbere ich aber auch mal gerne, das dann am liebsten zusammen mit Freundinnen ^.^

4. Kaufst du meist aus Gewohnheit nach oder probierst du ständig etwas Neues?
Tendenziell eher zweiteres. In Bezug auf Einzelteile bin ich aber auch schon so zufrieden gewesen, dass mich Neues nicht mehr interessiert oder ich nur skeptisch und zaghaft etwas ausprobiere, vor allem in Bezug auf Hautpflege.

5. Immer wenige Teile und dafür öfter oder lieber einmal Großeinkauf?
Lieber Großeinkauf. Ich mag das Gefühl, dass sich etwas gelohnt hat *haha*

6. Teuer = besser? Bevorzugst du High-End-Produkte oder Drogerie? Oder vielleicht eine bunte Mischung? Gibt es eine Schmerzgrenze für den Preis eines Produktes?
Bunte Mischung! Ich lege in Sachen Pflege Wert auf Qualität - die bekommt man in allen Preisklassen. Bei dekorativer Kosmetik bin ich da schon entspannter, wobei ich in Einzelfällen auch hier gerne zu Hochpreisigem greife, wenn die Qualität es wert ist. Eine einzige Schmerzgrenze für sämtliche Produkte festzulegen, ist schwer. Ich schätze sie aber auf ungefähr 30-40 Euro und selbst dann recherchiere ich oft sehr lange, ob sich nicht etwas vergleichbar Gutes im günstigeren Bereich finden lässt... Es kommt auch darauf an, wie lange ich etwas von dem Produkt habe und wie gut die Wirkung ist.

7. Beeinflussen dich Posts, Reviews oder Testberichte auf Blogs, ein Produkt zu kaufen?
Früher sehr oft! Jetzt weniger, es kommt aber auf jeden Fall noch vor... Wenn ich anderweitig auf ein Produkt aufmerksam werden, suche ich dennoch gezielt nach Reviews, die mich zum Kauf dann entweder ermutigen oder davor zurückschrecken lassen...

8. Liest du dir vor dem Kauf die Inhaltsstoffe der Produkte durch und lässt ggf. ein Produkt im Laden, weil dir die Inhaltsstoffe nicht zusagen (oder es z.B. Silikone, Parabene etc. enthält)?
Auf jeden Fall! Allerdings bin ich wirklich pingelig nur bei Pflege. Warum sollte ich mir wissentlich etwas holen, von dem bekannt ist, dass es der Haut langfristig nur schadet? Was die einzelnen Stoffe betrifft, ist da allerdings zu differenzieren: Silikone sind in meiner Welt nicht böse, sondern durchaus sinnvoll. Parabene würde ich auch nicht gänzlich verschmähen, wenn sie in geringem Maß enthalten sind und/oder nicht direkt auf der Haut liegen bleiben müssen (in einer Hautcreme z.B. - eine Haarkur wäre da ja völlig anders zu bewerten). Stoffe, bei denen ich sehr skeptisch und abgeneigt bin: Alkohol, Duftstoffe, Farbstoffe, ätherische Öle... Die meisten davon würden bei Codecheck übrigens als einwandfrei eingestuft werden, weswegen ich diese Plattform nur noch nutze, um die Inhaltsstoffe übersichtlich aufgelistet zu bekommen. Der Bewertung messe ich mittlerweile überhaupt keine Bedeutung mehr zu!

9. Bevorzugst du Naturkosmetik oder konventionelle Kosmetik?
Ich bevorzuge weder das eine noch das andere. Habe ich ein Produkt gefunden, das meinen Vorstellungen entspricht, ist mir egal, aus welchem "Lager" es kommt.

10. Sprechen dich die Limited Editions mehr an als das Standardsortiment?
Früher: Ooohh jaaaaaa *_* Heute: Kein Stück XD An LE Aufstellern laufe ich grob abschätzend vorbei und bleibe selten stehen...

11. Besitzt du BackUps von Produkten, weil sie z.B. limitiert waren?
Bei limitierten Produkten ist das noch nie vorgekommen, vereinzelt aber, wenn etwas von mir geliebtes aus dem Sortiment gegangen ist... wobei... auch das ist nur einmal vorgekommen XD

Die 11 Fragen zum Kaufverhalten gebe ich weiter an Jen von Project JBN und Talasia ^.^

Eure Donna

Kommentare:

  1. Okay, du kannst LE's widerstehen, hast keine Backups und gehst mit Liste einkaufen?? Bist du eine Heilige?? Geh niemals mit mir shoppen, du wirst vorm essence-Lidschatten-Regal denken, ich sei bekloppt ^.^
    Bei mir schaltet IM Laden immer alles aus, was erst nach dem Verlassen des Geschäfts wieder eingeknippst wird. Mir hilft also nur: liegen lassen, mir merken, rausgehen, wieder runterkommen. Dauerhafte amazon-Einkaufswagen, die ich dann sukkzessive nach und nach wieder leere, helfen auch :)

    P.S. schön, daß du bei Hautpflege anscheinend angekommen bist, ein gutes Gefühl, oder?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahaha naja, Ausraster kommen wohl auch bei mir mal vor, aber irgendwie war es in der letzten Zeit super ruhig in der Hinsicht...
      "Angekommen" ist leider, leider etwas zu viel gesagt. Im Moment versuche ich, für jede Produktkategorie das für mich Passenste herauszufinden und teilweise ist es mir gelungen, was ich aber trotzdem schonmal als großen Erfolg ansehe ^.^

      Löschen
    2. So in etwa könnte ich meinen Status auch beschreiben: jede Sparte ist an sich noch ausbaufähig und je ruhiger meine Haut wird, desto mehr bin ich experimentierfreudig.. vermaldedeit :-D

      Löschen
    3. Ein Teufelskreis... TT_TT
      XD

      Löschen
    4. Vielen lieben Dank für das Taggen, liebe Donna! Da ich jetzt wieder meinen eigenen Blog führe, kann ich viel besser Tags in meinen Blog integrieren :* Nicht dass du denkst, dass ich sie ignoriere ;)

      Löschen
    5. Herzlich gern :-*
      Ui, ich bekomme ja gerade auch nichts mehr mit :D Ich hoffe, ich finde demnächst mal wieder etwas Zeit zum Blogs lesen... Freue mich schon auf den Besuch bei "dir" und - falls du die Zeit und Lust hast - deine Atnworten auf die Fragen ^.^

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar :)